• |
  • Kostenloser Versand ab 20 €
  • info@naturprodukte-putt.de

Trockene Haut Gesichtscreme - Tipps für eine gepflegt Haut

Pflegetipps bei trockener Haut und Gesichtshaut

Ein Blick in den Spiegel und wir sehen fahle Haut, schuppige Stellen, kleine Fältchen. Was tun.

Die kalte Winterluft hat unserer Haut den letzten Rest Feuchtigkeit aus den Poren gesaugt, häufiges Duschen und Baden haben wertvolle Lipide ausgespült. 

Jede Haut braucht Fett und Feuchtigkeit 

Feuchtigkeit

Beim Ausziehen der Strümpfe bleibt der Stoff an rauen Stellen hängen, die Wangen fühlen sich wie Sandpapier an, die Haut juckt und spannt. 

Duschen und Baden nur in Maßen

Um den Feuchtigkeitsgehalt der Haut wieder zu erhöhen, sind verschiedene Faktoren wichtig. "Baden und duschen Sie in Maßen und nur lauwarm. Verwenden Sie kein Schaumbad, sondern besser ein rückfettendes Duschöl.

Danach Ihren Körper mit einem Hautöl (hier bieten sich sehr viele Öle an), ich selber benutze mein Baobaböl, und komme sehr gut damit zurecht, ein paar Tropfen genügen, und mein Körper ist wieder zart und nicht mehr trocken.

Fürs Gesicht empfehle ich gerne meine Creme bei trockener Haut oder auch meine Barrierecreme. Beide ziehen sehr schnell ein und hinterlassen ein Wohlfühleffekt.

Fett für Ihre Haut

Die Oberfläche fühlt sich rau an, bei genauerem Hinsehen sind winzige Risse und Entzündungen zu erkennen. Auch schuppende Stellen sind ein klassisches Symptom. Hier empfehle ich meine Körperbutter die lediglich aus 2 Bestandteilen besteht, nämlich Sheabutter und Jojobaöl, selbstverständlich können Sie auch einfach nur Vaseline nehmen (bedenken Sie aber, dass das hier enthaltene Glycerin Allergien auslösen kann).


Die Richtige Creme finden

ist nicht einfach, denn unsere Haut verändert sich mehrmals, als junger Mensch benötigt unsere Haut nicht so viel Pflege, mit zunehmenden Alter immer mehr. Ihren Hauttyp können Sie bei einem Dermatologen oder eine geprüfte Kosmeterkerin bestimmen lassen, damit Sie wissen, welche Haut-, Körper- oder Gesichtscreme Sie benötigen

Reife Haut

benötigt meistens einen höheren Fettanteil, da ihre Talgdrüsen weniger produktiv arbeiten. Hier sollte man auf reichhaltige Pflegecreme zurückgreifen. Hier empfehle ich meine Creme für die Reife Haut, hier sind alle Zutaten abgestimmt, und Ihr Körper ist gepflegt.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.