++Die Bio Lüge++

Bio ist nicht gleich Bio.

Während auf das Demeter Siegel Verlass ist, weil Demeter strenge Richtlinien an jeden Bauernhof stellt, definiert das Biosiegel der EU nur einen Mindeststandard bei der Erzeugung von Lebensmitteln. 

So können bei Letzterem bis zu fünf Prozent des Produkts ganz normal "unbiologisch" hergestellt sein. Auch sind von insgesamt  über 300 für die konventionelle Lebensmittelproduktion zugelassenen Zusatzstoffen 47 auch für die Biowirtschaft erlaubt.

Und auch EU-Bio-Kühe und -Schweine müssen lange Transportwege in Lastwagen  und die gleichen Schlachtmethoden über sich ergehen lassen wie "normale" Tiere.

Das erklärt, warum  etwa "Demeter-Bio", wesentlich teurer als "EU-Bio" ist, das im Supermarkt oftmals auf einer Ebene mit konventionell hergestellten  Markenprodukten liegt.

Quelle: TV Hören und Sehen 31/17

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.