Das Beste für jeden Hauttyp

Trockene Haut

Fühlt sich das Gesicht rau an, spannt und neigt zu Trockenheitsfältchen, ist die Schutzbarriere der Haut gestört. Reichhaltige Cremes mit wertvollen Pflanzenölen können helfen, den natürlichen Schutzfilm zu stärken.

Sensible Haut

Kalter Wind und trockene Heizungsluft können die Haut leicht aus dem Gleichgewicht bringen. Die Folge: Reizungen und Rötungen. Auch hier können Gesichtscremes für sensible Haut helfen.

Normale Haut

Nicht empfindlich, nicht zu trocken, nicht zu ölig. Dieser Hauttyp ist besonders pflegeleicht und benötigt Feuchtigkeitscremes, und die Haut kann wieder jugendlich und frisch aussehen.

Extra Pflege für unsere Haut

Wenn unserer Haut Feuchtigkeit fehlt, liegt es unter anderem daran, dass wir zu wenig getrunken haben, oder womöglich noch nicht die richtigen Pflegeprodukte nutzen, ferner kann auch der globale Klimawandel an Hautveränderungen beteiligt sein.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.