Telefonservice unter 0451 4083711

  Kostenloser Versand ab 29,-€

  schnelle Lieferung

  Sicher einkaufen dank SSL

Filter schließen
Filtern nach:
BEWERTUNGEN
2019
nicht bewertet
0 Bewertungen
auf kundennote.com

Kosmetik Blog

In meinem Kosmetik Blog geht es nicht nur um Kosmetik, sondern auch über Alltagsfragen, Meinungen. In diesem Blog möchte ich nicht nur Frauen Ü30, Ü40 oder Ü50 ansprechen, denn manche Themen gehen uns alle etwas an.

Ich stelle nicht nur Vegane Kosmetik her, sondern nutze meine Produkte auch kontinuierlich, ob reife, trockene, sensible oder auch empfindliche Haut, für jeden Hauttyp habe ich eine Pflegecreme. Kooperationen sind willkommen, gerne empfehle ich Produkte auf meinem Blog. Kostenlose Produkttest werden zur Zeit eingestellt, da die Anfragen ein enormes Ausmaß angenommen haben, ich bitte um Verständnis.

 

Viel Spass beim lesen wünscht Euch

Marion

In meinem Kosmetik Blog geht es nicht nur um Kosmetik, sondern auch über Alltagsfragen, Meinungen. In diesem Blog möchte ich nicht nur Frauen Ü30, Ü40 oder Ü50 ansprechen, denn manche Themen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kosmetik Blog

In meinem Kosmetik Blog geht es nicht nur um Kosmetik, sondern auch über Alltagsfragen, Meinungen. In diesem Blog möchte ich nicht nur Frauen Ü30, Ü40 oder Ü50 ansprechen, denn manche Themen gehen uns alle etwas an.

Ich stelle nicht nur Vegane Kosmetik her, sondern nutze meine Produkte auch kontinuierlich, ob reife, trockene, sensible oder auch empfindliche Haut, für jeden Hauttyp habe ich eine Pflegecreme. Kooperationen sind willkommen, gerne empfehle ich Produkte auf meinem Blog. Kostenlose Produkttest werden zur Zeit eingestellt, da die Anfragen ein enormes Ausmaß angenommen haben, ich bitte um Verständnis.

 

Viel Spass beim lesen wünscht Euch

Marion

Zucker - Eine unterschätzte Gefahr - ein sehr interessantes Thema und leider sehr unterschätzt.

Wie komme ich auf die Thematik, ganz einfach, mein Blutwerte insbesondere mein Cholesterin-Wert sind astronomisch oben (350). Laut meinen Ärzten viel zu hoch. Was gibt es dafür, natürlich eine Pille (Simvastatin u. ähnliches).

Aber hier ist schon der 1. Haken, jede Pille, egal welche, hat Nebenwirkungen.

Jetzt zum eigentlichen Thema, Cholesterin liebt Zucker, daher habe ich selbstkritisch meinen Tagesablauf analysiert und siehe da, in vielen Produkten ist verdammt viel Zucker. Optisch kommt man mindestens auf einen halben! Messbecher pro Tag, viel zu viel.

In Milch, Milchprodukten, Wurst, Käse, Fertiprodukte, Nüsse und noch viel mehr, am schlimmsten betroffen sind die Lebensmittel unserer Kleinen, ein Joghurt hier hat fast 15g Zucker.

Ich habe meinen Kosum weitestgehend umgestellt und siehe da, alle Werte in einen für mich absoluten Normbereich.

Das Hautbild hat sich positiv verändert, Schuppen - fast keine mehr -, Gewicht (hier wird ein neuer Artikel veröffentlicht) absolut genial.

Zucker kann man reduzieren, ohne das man auf etwas verzichten muss, auch gibt es interessante Artikel über Zucker und Krebs (denn Krebs liebt Zucker). Zucker und Diabetes.

Man selbst fühlt sich viel wohler und zufriedener. Ich denke, dass viele Erkrankungen aufgrund eines sehr erhöhten Zuckerkonsums "geschaffen" werden, man ist Wohlstandskrank.

Unsere Zellen vor Schäden und vorzeitiger Alterung bewahren